TODESFÄLLE

KONDOLENZBUCH

Kondolenz absenden

Ihre Kondolenz wurde erfolgreich gespeichert.

Sylvia u. Josef Holzinger, Brigitte u. Dietmar Uibl

Als du gingst, blieb die Welt still stehen, doch die Zeit wird weiter gehen, unsere Erde sich wieder drehen, doch mit diesem letzten Gedenken, ein letztes mal an dich denken, dich gehen lassen, die Erinnerung wird nie verblassen.

Petra Reithuber

Abschied nehmen für immer ,erfordert große Kraft.Nur die Liebe und die Erinnerung an gemeinsame ,schöne Stunden geben Trost in dieser schweren Zeit .Lieber Heinz und liebe Anita ,ihr habt für eure Mama alles gegeben und sie glücklich gemacht,und könnt mit gutem Gewissen zurückblicken.Sie war ein wunderbarer Mensch ,wo du auch jetzt sein magst liebe Maria ,wir sehen uns wieder

Rudi und Regina Grasegger

Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinem Leben fort, Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen, es ist schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wieder sehen, und wir glaubten, wir hätten noch so viel Zeit ?

Lieber Heinz & Anita, weint nicht, weil es für Sie vorbei ist, lacht, weil es mit ihr so schön war !

Reithuber Ingrid, Freundin

Immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich gefangen, so als wärst du nie von uns gegangen.

Betreubares Wohnen Schlierbach

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Liebe Anita, lieber Heinz möget ihr ganz viel Kraft und Trost aus den schönen Erinnerungen schöpfen!
Betreubares Wohnen

Grete u. Walter Ringhofer

Liebe Anita, lieber Heinz ihr habt eine wunderbare Mutter gehabt, sie wurde von Euch sehr geschätzt und liebevoll betreut. Unser aufrichtiges Beileid.
Grete u. Walter

Fam. Winter Bernhard und Nicole

Alles hat seine Zeit:
Es gibt eine Zeit der Freude,
eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes,
eine Zeit der Trauer und
eine Zeit der dankbaren Erinnerungen.

Fam. Kohlbauer, Brunnenthal

Die Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht.
Sie sind immer an unserer Seite...
Jeden Tag... ungesehen, ungehört,
und dennoch immer ganz nah bei uns.
Für immer geliebt und für immer vermisst,
bleiben sie für immer in unserem Herzen.

Totenbild_Test_1.jpg
im 88. Lebensjahr
† 18. Juli 2021
Maria Katzengruber
Verabschiedung Fr. 6. 8. um 11 Uhr Stiftskirche Schlierbach

Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis

8
16