top of page

TODESFÄLLE

KONDOLENZBUCH

Kondolenz absenden

Ihre Kondolenz wurde erfolgreich gespeichert.

Sepp und Regina Singer

Wenn ein lieber Mensch gegangen ist, kann es dunkel werden.
Gott will euch allen ein Licht der Aufmunterung schenken,
ein Licht der Zuversicht,
ein Licht der Freude,
ein Licht der Liebe.
Aufrichtige Anteilnahme

Familie Schachner

Liebe Traudi, viel zu früh musstest du gehen. Was bleibt sind die Erinnerungen. In ihnen wirst du für die, die dich im Herzen tragen, immer bleiben. Du warst ein wunderbarer Mensch, lebensfroh und immer freundlich zu allen. Wir vermissen dich und denken in dieser schweren Zeit an alle deine Lieben.
Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft!

Familie Schachner

Gertrud und Erich

Liebe Traudi,
wir haben uns ja leider nicht sehr oft gesehen. Wir wissen aber, dass du eine großartige Mutter, ein wertvoller liebenswerter Mensch warst. Eine besondere Stütze auch für Deine Mutter. Wir hoffen, dass es Dir jetzt gut geht da oben. Du wirst allen fehlen!!
An die Familie: Was ist geblieben: lustige, aber auch traurige, schöne und weniger schöne Momente. Es ist für euch schwer, sich das Leben nach Traudi vorzustellen. Wir wünschen euch, die Kraft nach vorne zu schauen.

Gertrud, Erich, Stefan, Eva

Milena Buchegger

Milena Buch

Das einzig Wichtige im Leben,sind die Spuren gegenseitige Liebe ,die wir hinterlassen, wenn wir uns für immer verabschieden 🍁🍀Mein aufrichtiges Mitgefühl! Milena

SchülerInnen der 7BK

Liebe Frau Professor Angerer!

Danke für die Zeit, die wir mit Ihnen gemeinsam verbringen durften. Wir konnten letztes Jahr gemeinsam so viel gemeinsam lernen und Sie haben uns gezeigt, wie man als Team Großes schaffen kann. Ihre Fröhlichkeit, Ihre Lebensfreude und immer engagierte Art werden uns immer in Erinnerung bleiben.

Im Namen aller SchülerInnen der 7BK

Bernhard und Barbara Prammer

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein bestimmt unser Leben.
Darum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.

Aufrichtige Anteilnahme der gesamten Familie, viel Kraft
herzlich Fam. Prammer

Sieglinde und Herbert

Ein unvorstellbarer Verlust. Wir sind in Gedanken bei euch.


Sieglinde und Herbert

Walter Seeling

Liebe Traudi,

obwohl unser gemeinsamer Weg leider nur ein relativ kurzer war, habe ich deine tiefe Herzlichkeit und Verbundenheit immer sofort gespürt wie bei wenigen Menschen bisher in meinem Leben. Dieser Verlust wiegt, trotz der Entfernung, durch diese Verbundenheit noch viel schwerer. Ich hätte dich doch noch besuchen sollen in OÖ, jetzt ist es zu spät. Leider kennt das Leben kein Erbarmen, wenn die Zeit geschlagen hat.

In tiefster Anteilnahme wünsche ich deiner Familie dass sie diese schwere Zeit gut durchsteht und dass dieses große Loch, das du aufgeschlagen hast, mit viel Liebe gefüllt wird.

Mein größtes Mitgefühl und Beileid der ganzen Familie.

Marlene und Julia

Liebe Frau Prof. Angerer, liebe Traudi!

Danke für die tolle Zeit in der HLW, wo du stets voller Engagement und Einfühlsamkeit unsere Klassenvorständin warst und uns erfolgreich bis zur Matura begleitet hast.

Unser 10-jähriges Maturajubiläum konntest du noch gemeinsam mit uns feiern und ein paar schöne Stunden mit uns verbringen.

Wir danken dir von
Herzen für deine Fürsorglichkeit und dein Bemühen sowohl bei schulischen als auch privaten "Problemen".

Wir werden dich nie vergessen.

Im Namen all deiner ehemaligen Schülerinnen und Schüler vom Maturajahrgang 2008




Kerstin

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
-Theodor Fontane 🌿🕯

Liebe Frau Professor, liebe Traudi,

danke, dass du uns so großzügig in dein Herz geschlossen, die gesamte Schulzeit begleitet und auch Jahre nach der Matura immer wieder an uns gedacht hast.

Wir werden dich nie vergessen! ✨🌹

Edith Gegenleitner

Begrenzt ist das Leben, aber unendlich die Erinnerung.
Ich sage dir DANKE, dass ich ein Stück in deinem Leben mitgehen durfte viele gute, schöne und berührende Momente durfte ich mit dir erleben und bleiben in meiner Erinnerung.
Euch, liebe Trauerfamilie, wünsche ich viel Kraft für diese Zeit der unendlichen Traurigkeit. Gottes Segen ist bei Euch!

Christina M.

Danke, liebe Frau Prof. Angerer, Danke liebe Traudi,

...dass du für uns eine tolle Klassenvorständin warst
...dass du immer an uns geglaubt hast
....dass du unsere Stärken gesehen und gefördert hast
....dass du mit uns in Wien warst - eine unvergessliche Exkursion
....dass du mit uns auf im Privaten Zeit mit uns verbracht hast
...dass wir soviel von dir lernen konnten - persönlich und schulisch

Ruhe in Frieden!

Christine Kresse (Hundstorfer)

Schöne Tage -
nicht weinen, dass sie vergangen, sondern lächeln, dass sie gewesen.

Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit und denkt an die schönen Stunden und Erlebnisse mit Traudi.

Sabine G.

Herzliches Beileid. Viel Kraft für die kommende Zeit.
In Gedanken bei der Trauerfamilie.

Fischer Helmut und Lydia

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, so wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen - viel zu früh.

Wir wünschen dir den Platz in Licht und Wärme
den du dir verdienst.
Unsere Gedanken sind bei bei dir und deiner Familie.
Helmut und Lydia

Anna Reifeltshammer Altheim

Liebe Trauernde!
Wenn ein geliebter Mensch aus der Familie zu bald sterben muß, lässt sich der Schmerz kaum ertragen. Wir fühlen uns hilflos und wir können nichts tun, um ihn wieder zum Leben zu bringen. In so einer Situation gibt uns die Bibel echten Trost. Hiob, ein treuer Diener Gottes, glaubte fest an die Auferstehung. Er fragte: „Wenn ein Mensch stirbt, kann er wieder leben?“ Dann sagte er zu Jehova: „Du wirst rufen und ich werde dir antworten. Nach dem, was deine Hände geschaffen haben, wirst du dich sehnen.“ Hiob wusste also, dass sich Jehova sogar darauf freut, die Toten aufzuerwecken (Hiob 14:13-15). Was darf demnach auch Traudl erwarten? In der Vergangenheit lebten die Auferstandenen wieder auf der Erde bei ihrer Familie und ihren Freunden. So wird es auch in Zukunft sein, nur noch viel besser: Den Auferstandenen steht in Aussicht, für immer auf der Erde zu leben (Psalm 37:29). Sie werden nie mehr sterben müssen (Offenbarung 21:3-5). Und das Leben wird dann ganz anders sein, als wir es heute kennen. Es wird keinen Krieg, keine Verbrechen und „keine Krankheiten“ mehr geben (Jesaja 33:24). Das und noch mehr an positiven Veränderungen verspricht unser Schöpfer in sein Buch, die Bibel. Mögen Euch die begeisternden Wahrheiten in Eurer Trauer, Trost, und Hoffnung auf ein glückliches Wiedersehen verleihen.

Anita und Josef Karl

Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh! Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente geht es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren. Traudi's Lachen und ihre lebensfrohe Art werden wir nie vergessen. Tief berührt möchten wir euch unser Mitgefühl aussprechen. ✨🌈

Renate und Helmut Dietmaier

Fassungslos und traurig schicken wir dir ein Licht für deine letzte Reise. Den Angehörigen unser aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft für die schwere Zeit.

Silvia und Bernhard Aichhorn

Es gibt keine Worte, die diesen Verlust lindern können. Viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Draxler Inge und Helmut

Unser herzliches Beileid entbieten wir den Kindern, der Mama Traudi, den Geschwistern und allen Anverwandten.
Sie möge ruhen in Frieden.

Ruhe in Frieden 🙏🏻

Fam. Oberndorfinger

Aufrichtige Anteilnahme entbieten Herbert und Helga

Schierl Thomas und Martina

Der Tod ist das Ende des irdischen, aber der Beginn des ewigen Lebens.
Aurichtiges Beileid und Gottes Trost undLiebe

Kornelia Ploberger

Schweigen............weil es Momente gibt, wo die Worte fehlen und der Schmerz die Stimme lahm legt.
Mein aufrichtiges Beileid und ganz viel Kraft für die schwere Zeit 😢

Wolfgang

Unser herzliches Beileid der Trauerfamilie und viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Fam. Steinmaurer Brigitta

Unsere aufrichtige Anteilnahme, Ruhe in Frieden

Ingrid und Peter Fehringer

Gott hält dich in seinen Armen .Wir tragen Dich im Herzen .Unser tiefes Mitgefühl Euch Allen .

Lattner Roland Sandra Jacqueline Philipp

Wir möchten der gesamten Familie unser aufrichtiges Beileid aussprechen.

Totenbild_Test_1.jpg
im Alter von 52 Jahren
† 01. Dezember 2021
Traudi Angerer
Verabschiedung Fr. 10. Dez. um 14 Uhr Pfarrkirche Kirchdorf anschließend Beisetzung der Urne im Familienkreis / Abendandacht Do. 9. Dez. um 19 Uhr Pfarrkirche Kirchdorf

Persönliche Abschiednahme Do. 9. Dez. von 9.00-19.00 Uhr Friedhofskapelle Kirchdorf

32
215
bottom of page