top of page

TODESFÄLLE

KONDOLENZBUCH

Kondolenz absenden

Ihre Kondolenz wurde erfolgreich gespeichert.

Familie Mair, Schardax

Liebe Nachbarn, liebe Trauerfamilie.

Unsere aufrichtige Anteilnahme.
Geliebte Menschen sind nie tot - sondern nur fern!
Lieber Nachbar, wir werden dich immer in guter Erinnerung behalten - Ruhe in Frieden!

Fam. Krottendorfer Peter

Der gemeinsame Weg auf Erden ist endlich. Doch der gemeinsame Weg in unserem Herzen bleibt ewiglich.
Unser aufrichtiges Beileid.

Martina Haimböck

Mein aufrichtiges Beileid der ganzen Familie.

Schoisswohl Rosi und Gottfried

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl.

Erni und Alois Winter

Man sieht die Sonne langsam unter-gehen und erschrickt dennoch, wenn es plötzlich dunkel ist.

Liebe Anni und Familien!
Unsere aufrichtige Anteilnahme am Tod deines Gatten und eurem Vaters.

Plank Elfriede und Philip

Unser aufrichtiges Beileid der gesamten Familie

Fam. Angelberger

Liebe Trauerfamilien !

Es ist schwer , einen lieben Menschen zu verlieren . Tröstende Worte möchten Mitgefühl und begleitende Gedanken spüren lassen.
Wir möchten euch allen unser herzlichstes Beileid ausdrücken.

Familie Kaiblinger Regina und Matthias

Der Tod ist das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Weges.
(Franz von Assisi)

Liebe Tante Anni,
Liebe Trauerfamilie,

Wir möchten euch unser aufrichtiges Mitgefühl aussprechen und viel Kraft für diese fordernde/herausfordernde Zeit wünschen.

Doris, Sepp und Florian Kniewasser

Unser aufrichtiges Beileid an die gesamte Familie.

Manuel und natascha

Lieber Opa,
Dein letzter Wunsch wurde erfüllt.
Du hattest ein wunderbar erfülltes Leben und du wirst für immer in unseren Herzen bleiben. Ruhe in Frieden.

Aufrichtiges Beileid der ges.Familie.
Hubert,Annemarie u.Gerold Huemer

Krottendorfer Franz

Unser aufrichtiges Beileid der ges.Familie.
Franz und Helga Krottendorfer

Totenbild_Test_1.jpg
im 91. Lebensjahr
† 01. Februar 2023
Hermann Huemer
Begräbnis am Donnerstag, 9. Februar um 11.00 Uhr Stiftskirche Schlierbach / Abendandacht am Mittwoch, 8. Februar um 19.00 Uhr Stiftskirche Schlierbach

28
13
bottom of page